Grundsätze für die Erhaltung neuer Infrastruktur

In den Jahren 2007 und 2008 erstellte die VBG eine Erhaltungsstrategie für die neue Infrastruktur der Glattalbahn. Der Anlagenwert in den Büchern der VBG stieg mit der Glattalbahn von praktisch null auf einen Wert von rund 250 Mio. Franken.

Die Erhaltungsstrategie definiert, wie die VBG mit dieser neuen Aufgabe und Verantwortung umgeht und die dazu notwendigen Leistungen getreu ihrem Leitbild als Managementorganisation ausführt. Parallel zur Erhaltungsstrategie wurden Überlegungen angestellt, welches Informatikhilfsmittel die VBG bei der Bewältigung dieser Aufgaben am besten unterstützt.

Erhaltungsstrategie PfeilErhaltungsmassnahmen umfassen das Ganze bis ins Detail
(Bild VBG)