Projektstrukturplan als Basis des Kostenmanagements

Für das Kostenmanagement des gesamten Glattalbahn-Projekts mussten nebst methodischen und technischen Vorgehensweisen auch Finanzierungsgrundlagen erarbeitet und geklärt werden. Als Basis für die Projektbearbeitung wurde ein Projektstrukturplan erstellt, der bezüglich Organisation, Kosten- und Finanzmanagement sowie Ablauf- und Terminplanung eine phasengerechte Bearbeitungstiefe erlaubte und eine Durchgängigkeit bis zum Projektabschluss garantierte.

Kosten und Finanzierung
(Bild VBG – Für Grossansicht aufs Bild klicken)
PfeilAufteilung der Gesamtkosten Glattalbahn

 

Finanzierung

Die Infrastruktur der Glattalbahn wurde mit einer gemischten Finanzierung erstellt. In der Kreditvorlage des Regierungsrates vom Dezember 2001 war eine Finanzierung des Kernprojekts zu Lasten des Verkehrsfonds des Kantons Zürich vorgesehen. Gestützt auf das Infrastrukturfondsgesetz (IFG) vom 6. Oktober 2006 beteiligte sich auch der Bund an diesem Vorhaben, namentlich an der zweiten und der dritten Etappe mit je 50%.


Kosten und Finanzierung
(Bild VBG – Für Grossansicht aufs Bild klicken)

PfeilFinanzierung der Glattalbahn