Bau- und Betriebsetappen der Glattalbahn

Im Rahmen der Phase Bauprojekt untersuchte eine Arbeitsgruppe, unter Federführung des Zürcher Verkehrsverbundes ZVV sowie von Vertretenden der Verkehrsbetriebe Zürich VBZ und der VBG, die betriebliche Verknüpfung zwischen der Glattalbahn und dem Tramnetz der Stadt Zürich. Die Grundzüge eines ersten Fahrplanangebots orientierte sich dabei an der Frage, welche Wege zwischen der Netzstadt Glattal und der Stadt Zürich von den künftigen Fahrgästen am meisten nachgefragt würden.

Etappierung
(Bild VBG – Für Grossansicht aufs Bild klicken)
PfeilRealisierungsetappen und Betriebszustände

Mit Blick auf den politischen Entscheidungsprozess resp. das Kreditbewilligungsverfahren galt es auch, die Bauetappen festzulegen. Die Etappierung wurde dabei auf die Finanzplanung des Kantons Zürich sowie auf den Bedarf resp. die Nachfrage in den zu erschliessenden Teilgebieten abgestimmt.