Das Gesamtsystem

Ende August 1999 lag der Bericht zum Gesamtsystem (Module 621–624) vor. Er basierte auf den Projektkonzepten der Planer und Ingenieure, welche in einem integralen Prozess optimiert und aufeinander abgestimmt worden waren.

Gesamtsystem
(Bild VBG – Für Grossansicht aufs Bild klicken)
PfeilGesamtsystem: Handlungsspielräume

Die Begleitgruppe Infrastruktur (Vertreter des Kantonalen Tiefbauamtes, der Kantonspolizei, der SBB, der VBZ und der IG Velo) sowie die Standortgemeinden waren in diesen Prozess miteinbezogen. Das durch die Vernetzung der Projektkonzepte entstandene Gesamtsystem bildete die Vorgabe für die weiteren Arbeiten im Rahmen des Vorprojekts.